Politik

Fraktions-Klausurtagung CSU

Die Kommunalpolitikerin: Stadträtin und Fraktionsvorsitzende Gabriele Goderbauer-Marchner (vorne links) mit den Kollegen der CSU-Fraktion und dem Oberbürgermeister sowie - als Gastredner eingeladen - mit dem Integrationsbeauftragten der Staatsregierung, Martin Neumeyer, MdL, aus Kelheim, bei einer Fraktions-Klausurtagung

Seit 2002 bin ich Stadträtin der niederbayerischen Bezirkshauptstadt Landshut und bei meiner Wiederwahl 2008 habe ich mich sehr gefreut, dass die Landshuterinnen und Landshuter meine Arbeit schätzen.

Meine politische Heimat ist ein wertkonservativer moderner und ehrlicher Politikstil. Den verkörpern verschiedene Personen auf dem politischen Parkett. In meiner Heimatstadt haben wir 2013 nach etlichen Jahren des Engagements in der CSU-Fraktion eine eigene politische Interessengemeinschaft, die landshuter mitte, ins Leben gerufen: www.landshuter-mitte.de
Christliches Gedankengut, Toleranz gegenüber Mitmenschen, abendländische Werte für unsere Gesellschaft, Verantwortungsbewusstsein und Engagement für die Gesellschaft spielen eine zentrale Rolle. Diese Werte sollten sich in unserer Bildung und auch in den Medien wiederfinden. Dafür stehe ich auch bei meinen anderen Tätigkeiten als Wissenschaftlerin und Journalistin ein.

dr-herbert-huber-75

Stadträte beim Gratulieren: Gabriele Goderbauer-Marchner und Kollegen - in der Mitte auch Altoberbürgermeister Josef Deimer - gratulieren dem langjährigen Stadtrat, MdL und früheren Staatssekretär sowie Gründungspräsidenten des FFF Bayern, Dr. Herbert Huber, zum 75. Geburtstag

Einigkeit fällt nicht vom Himmel, sie muss erarbeitet werden; das bedeutet sich von populistisch agierenden Personen nicht provozieren zu lassen, sondern sich mit Nachdruck für das Wohl der Stadt, für das Wohl Bayerns und für das Wohl Deutschlands einzusetzen.

Comments are closed.